Laufende Einsätze:

Facebook

Am 04. Juli 2018 fand unsere diesmonatige Hauptübung statt. Bei der Lageerkundung des Übungsszenarios musste der Einsatzleiter erfahren, dass zusätzlich zum Brand im Kellergeschoss, eine Person vermisst wird, welche sich vermutlich im steckengebliebenen Personenlift befindet. Einstweilen sich der Atemschutztrupp zur Brandbekämpfung in den Keller begab, startete zeitgleich ein zweiter Trupp zur Personenrettung aus dem Lift. Aufgrund der Annahme eines Herz-Still-Standes bei der geretteten Person, wurde sofort mit der Wiederbelebung gestartet. Wir bedanken uns nochmals bei der Wohnungsgenossenschaft und den Mietern, dass wir die Übung in Ihrem Wohngebäude durchführen durften, um für einen eventuellen Ernstfall gut vorbereitet zu sein.

IMG 20180706 WA0017    IMG 20180706 WA0024

IMG 20180706 WA0027  IMG 20180706 WA0030

Die Feuerwehr Schleißheim wurde am frühen Nachmittag des 01. Juni 2018 zu einem Brandverdacht alarmiert. In einer Wohnung war Essen auf dem Herd wohl etwas zu Lange der Hitze der Kochplatte ausgesetzt. Das Kochgut samt Kochgeschirr und Ceranfeld nahm so bereits eine schwarze Farbe an und sorgte für eine entsprechende Rauchentwicklung im Gebäude. Der Kochtopf und der in der Wohnung befindliche Hund wurden durch einen Bekannten der Besitzerin bereits bei unserem Eintreffen aus dem Gefahrenbereich entfernt. Seitens der Feuerwehr wurden die betroffenen Räumlichkeiten, samt dem Stiegenhaus mittels Belüftungsgerät entsprechend belüftet und abschließend der Bereich des Herdes mittels Wärmebildkamera auf mögliche Hitzeentwicklung kontrolliert.

P1120138  P1120145  P1120132

Telefonisch wurden wir am späten Nachmittag des 10. Mai 2018 zu einem umgefallen Baum, welcher drohte auf eine Straße zu fallen, gerufen. Mittels Kettensäge wurde der Baum zerkleinert und die Straße freigeräumt.

1  20180510 170127  

Nachdem wir die Landjugend Schleißheim durch Verkehrsregelung beim Transport Ihres Maibaumes unterstützt hatten, mussten wir am frühen Abend des 27. April 2018 eine Ölspur entlang der Traunuferlandesstraße beseitigen.

IMG 20180427 WA0007   IMG 20180427 WA0010

Auf Anforderung der Polizei wurden wir heute um 16 Uhr zu einer Türöffnung alarmiert. Zum Glück konnte nach Eintreffen der Feuerwehr bereits Entwarnung gegeben werden und wir rückten wieder ein.

Um kurz nach 17 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf der Welser Straße alamiert. Ein Autolenker hat auf der glatten Fahrbahn in der Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, und ist eine Böschung runter gerutscht. Durch die Feuerwehr Schleißheim wurde das Auto geborgen und die Straße wechselseitig für den Verkehr gesperrt.

Gegen 1 Uhr wurde ein Teil von uns mittels Pager alarmiert. Durch die teils starken Winde wurden Äste angeschwemmt, wodurch es zur Verklausung der Wehr Trausetmühle gekommen ist. Hierdurch kam es zur Überschwemmung der Schotterzufahrt Trausetmühle und Trausetmühlstraße. Nach der Beseitigung der Verklausung wurde die Trausetmühlstraße vom angeschwemmten Schotter freigemacht.